Loading...

Die Veröffentlichung der VuMA 2016 am 18. November 2015 kann als Meilenstein in der über 20-jährigen Geschichte der Verbrauchs- und Medienanalyse bezeichnet werden. Die Umbenennung der Studie in „VuMA Touchpoints“ war eine nur logische Konsequenz, um ihrem umfangreichen Ausbau und ihrer Ausrichtung auf eine multimediale Welt gerecht zu werden.

Die VuMA Touchpoints zielt nach wie vor darauf ab, das Konsumverhalten in Deutschland in Verbindung mit dem Mediennutzungsverhalten zu analysieren und diese Insights für die optimale Mediaplanung einzusetzen. Der Fragebogen der VuMA Touchpoints wurde jedoch umfassenden Veränderungen unterworfen, um bestimmte Teilbereiche noch detaillierter zu erfassen und in den Analysen abbilden zu können:

Erstmals können im Tagesablauf sowohl die Mediennutzung über die Gattungen TV, Radio, Online, Zeitungen und Zeitschriften hinweg als auch die wichtigsten Tätigkeiten im Alltag (z.B. Essen, Schlafen, Einkaufen, Erwerbsarbeit) abgebildet werden. Dabei ist auch eine übergeordnete Analyse aller Tätigkeiten im bzw. außer Haus möglich. Diese Informationen wurden jeweils auf Viertelstunden genau erhoben, Auswertungen können auf aggregiertet Basis anhand von Zeitschnitten erfolgen.

Die Studie macht es ab sofort möglich, noch präziser über die Situation der Medienrezeption Auskunft zu geben. Dazu erhebt sie nicht nur die technische Ausstattung der Befragten (z.B. mit Smart-TVs und mobilen Endgeräten) sondern sie erfasst auch den Nutzungsort und die On- und Offline-Kanäle der verschiedenen Mediengattungen (z.B. Mediatheken, digitale Radiosender, Zeitungstitel und ihre Webseiten). Für jede Verbraucher-Zielgruppe lässt sich somit der ideale Touchpoint für einen Werbekontakt ermitteln. Auch für den stark wachsenden Bereich des E-Commerce lassen sich hier detaillierte Analysen durchführen.

Der VuMA Touchpoints Monitor wurde speziell für die Visualisierung dieser Datenbestände entwickelt und geht ebenfalls am 18. November 2015 erstmal an den Start. Informieren Sie sich hier über seine umfassenden Funktionalitäten oder werfen Sie hier direkt einen Blick auf seine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche.